Sweet-Kids-Blog
Diabetes-Hotline und Sugar-Hotline DDB
Aktualisierung zum Beratungsangebot des DDB.

Diabetes-Hotline

Sondernummer  0721 / 3543580 - jeden 1. und letzten Dienstag im Monat von 16-18 Uhr 

Helga Krüger, Diabetesberaterin DDG mit langjährigen Erfahrungen, berät am Dienstag, 24. April, von 16-18 Uhr interessierte Bürger und Mitglieder rund um den Diabetes. Dafür hat der Deutsche Diabetiker Bund LV Baden-Württemberg unter der Sondernummer  0721 / 3543580 eine Hotline eingerichtet. Die Beratung wird von der DAK sowie der Arbeitsgemeinschaft Diabetologie Baden-Württemberg unterstützt.


Sugar-Hotline (für Kinder und Jugendliche)

kostenfreie
Nummer für Mitglieder 03644 / 518883 - jeweils montags und mittwochs von 15-18 Uhr

Mit der Sugar-Hotline hat der DDB ein weiteres tolles Beratungsangebot eingerichtet. Sie ist ein professioneller, dauerhaft zur Verfügung gestellter Telefondienst für Kinder und Jugendliche mit Diabetes sowie deren Eltern, in Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk für jugendliche Diabetiker. In der telefonischen Beratung wird insbesondere auf den pädagogischen Part und die sich daraus ergebenden Problemlagen in der Familie eingegangen. Diese Fragen prägen den Alltag im Hilfswerk für jugendliche Diabetiker, so dass eine zuverlässige und fachlich kompetente Beratung möglich ist.

 

Für Nichtmitglieder kostenpflichtig unter der Nummer 09001/001104 (0,60 €/Min).

Kommentare (0) zu diesem BLOG-Eintrag
 Geben Sie hier IHREN Kommentar ab
(mit * kennzeichnet ein Pflichtfeld)
Name*:
eMail-Adresse*:
Homepage:
 Homepage wird zum Kommentar angezeigt
Kommentar*:Zeichen frei:

Sicherheitsabfrage*:
Bitte geben Sie die Summe als Zahl ein (z.B. VIER+ACHT=12).
Bild mit Rechenaufgabe 
 

Mit der Absendung dieses Formulars akzeptieren Sie folgendes: Ausschliesslich zur Vermeidung des Missbrauchs werden die IP- und eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt des Eintrags gespeichert. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie - z.B. durch eine missbräuchlich angegebene E-Mail-Adresse oder angegebenen Namen - in ihren Rechten verletzt wurden, werden wir die gespeicherten Daten zur Rechtsverfolgung herausgegeben. Ansonsten können Sie versichert sein, dass wir die Daten NICHT an Dritte weitergeben!